BGZ baugeldzentrum GmbH
Baufi-Telefon: 0208 / 6 35 87 03 30

Ansprechpartner

Bild von Heinz-Jürgen GaskowHeinz-Jürgen Gaskow


Herzlia Allee 120
45770 Marl
T.: 02365 / 5016145
F.: 02365 / 5016145
M.: 0173 / 8939012
E-Mail

Leistungen

SICHER DURCH DEN FINANZIERUNGSDSCHUNGEL

„Viele Wege führen nach Hause - aber nur einer in Ihr Eigenheim. Um diesen idealen Weg für Sie zu finden, führe ich ausführliche Gespräche mit Ihnen. Über Ihr Jetziges, Ihre Pläne und mögliche Änderungen. Bis wir den Königsweg gefunden haben: Ihren Weg.

Erarbeitung einer Haushaltsplanung zur Erstellung Ihres persönlichen Finanzprofils. Dabei geht es nicht nur um Zahlen und Fakten, sondern auch um Einstellungen und Einschätzungen: Wie viel möchten Sie riskieren? Welche Erfahrungen haben sie bereits mit Finanzierungen gesammelt? Ihr Budget ist mir dabei genauso wichtig wie Ihre persönliche Zukunft. Inklusive Planung, Wünsche, berufliche Situation und Partnerschaft. Denn nur wer das gesamte Bild betrachtet kann auch das Detail erkennen und die Tilgungsrate berechnen, die genau zu Ihnen passt.

Hilfe kommt manchmal von oben. Und ganz sicher vom Staat: Ob zinsgünstige Darlehen von der staatlichen Kreditanstalt für Wideraufbau (KfW) oder stark verbilligte Darlehen für Öko-Häuser und Modernisierungen: Der Staat fördert Wohnungsbauer in verschiedener Form und in verschiedenen Bereichen. Dabei helfen nicht nur der Bund sondern auch die Länder weiter: Zum Beispiel fördert das Bundesland Nordrhein-Westfalen Familien mit Kindern, andere Bundesländer wiederum fokussieren sich auf andere sozial benachteiligte Gruppen. Ich recherchiere sorgfältig mit Hilfe unserer Förderberater, welche Möglichkeiten es genau für Sie gibt und welche Hilfen Sie in Anspruch nehmen können.

Je enger der Rahmen Ihrer Finanzierung desto weniger Freiraum haben Sie, um darin zu atmen. Im Mittelpunkt einer Finanzierung steht daher auch immer die Frage, wie schnell Sie abzahlen möchten und wie viel Freiraum Sie sich dabei wünschen. Ich informiere Sie vor Abschluss Ihrer Finanzierung ausführlich über sämtliche Möglichkeiten. Dazu gehört auch die mögliche Erweiterung des Rahmens, falls sich in an Ihrer Lebensplanung etwas ändert.

Bei der Finanzierungsplanung sollten Sie sich durchaus mit dem „Fall der Fälle“ oder auch „worst case“ befassen: Was passiert, wenn beruflich oder privat alles anders kommt? Nur ein Finanzierungskonzept dass Ihnen auch dann genügend Raum zur Gestaltung lässt, ist seriös und verlässlich. Diesen „Fallschirm“ habe ich selbstverständlich mit eingebaut. Und mit speziellen Versicherungen können wir auch mehrere „Not-Fallschirme“ installieren. Damit können Sie ganz gelassen der Zukunft entgegen schweben – und beim Erklimmen Ihres Finanzierungsgipfels geht Ihnen bestimmt nicht die Luft zum Atmen aus.

Und das Beste daran: Ich arbeite wirklich ungebunden! Kontaktieren Sie mich.

Anfahrt


baugeldzentrum Marl
Herzlia Allee 120
45770 Marl

Route planen mit GOOGLE-Maps

Persönliches

Ausbildung: Gelernter Bankkaufmann bei der Stadtsparkasse Gelsenkirchen. Bankbetriebswirt (WGA)

Berufliche Tätigkeit bei verschiedenen ortsansässigen und überregionalen Banken:

  • Kundenberater im Privatkundengeschäft
  • Sachbearbeiter in der Wechselbuchhaltung
  • Kreditsachbearbeiter
  • Stellvertretender Bereichsleiter Kredit
  • Firmenkundenbetreuer u. a. beschäftigt mit der Betreuung von Bauträgerunternehmen
  • Leiter Immobilienfinanzierungsberatung mit eigenen Stab von neun Mitarbeitern
  • Produktmanager Wohnbaufinanzierungsprojekte
  • Betreuer professioneller Immobilienkunden/ Freie Berufe und Firmenkunden
  • Seit Mitte 2009 eigenes Maklerunternehmen mit Schwerpunkt Immobilien und Baukredite.

    Aus Leidenschaft bin ich Makler und Baufinanzierungsberater

    Heinz-Jürgen Gaskow